forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Anant Nag Schauspieler, der gestorben ist

Anant Nag Schauspieler, der gestorben ist

Arundhati war mit dem Regisseur, Produzenten und Schauspieler Shankar Nag verheiratet. Zusammen mit Schriftstellern wie B. Karanth, Girish Karnad und M. Sathyu brachten sie eine andere Art von Kinoerfahrung mit. Bis heute gelten die Filme, in denen Shankar wie Ondanondu kaladalli, 22. Juni 1897, Minchina ota ua und die Fernsehserie Malgudi spielte oder Regie führte, als Maßstab für gutes Kino und gute Inhalte. Leider wurde sein Talent und sein Leben verkürzt.

In der Nacht zum 30. September 1990 fuhren Arundhati, Shankar und ihre fünfjährige Tochter Kavya nachts zurück, nachdem sie die Dreharbeiten für einen seiner Filme abgeschlossen hatten.

Diese Nacht ist ihr in Erinnerung geblieben, bis hin zu dem Gespräch, das sie während dieser Autofahrt geführt haben. Dazu gehörten das Theater, ihr Traum, einen tragfähigen Raum dafür zu schaffen, und ihre Rückkehr auf die Marathi- und Gujarati-Bühne. Das Auto prallte gegen den Lastwagen und Shankar starb beim Aufprall. Arundhati erlitt schwere Verletzungen, die sie ein Jahr lang auf einen Rollstuhl beschränkten, aber Kavya konnte glücklicherweise nur mit wenigen Verletzungen entkommen.

Für einen jungen Arundhati war es furchtbar schwer, die Stücke aufzuheben. Nur einen Monat vor diesem Vorfall investierte Shankar in den Country Club, ein einzigartiges Resort, für das er sich Geld geliehen hatte, und produzierte einige Filme. Arundhati hat neben mehreren Theaterstücken in Filmen wie Paa, Der Mann, der die Unendlichkeit kannte, Jogi, Unfall, 22. Juni 1897 und vielen anderen in Kannada, Hindi und Marathi mitgewirkt. Eine ihrer vielen bewundernswerten Eigenschaften ist, dass sie niemals die Einstellung sagt. Ihre Unterstützung war Rock. Girish Karnad, der Shankar seine Filmpause gab, war unser Mentor.

Dann ist da noch S. Surendranath, ein Treuhänder und auch Art Director unseres Theaters und der Doyen M. Ihr ganzes Leben lang hat Arundhati entweder Theaterstücke gesehen oder gespielt. Als sie jung war, begann sie in Marathi, Gujarathi, Hindi und Englisch zu spielen. Kommerzielles Theater zahlt sich gut aus! Um diese Zeit lernte sie Shankar kennen, der an vielen Marathi-Theatern beteiligt war.

Viel nach seinem Tod verkaufte sie den Country Club. Das Geld, das sie bekam, half ihr, den Kredit zurückzuzahlen, und ließ auch etwas Geld übrig, um ihr Haus zu führen, ihre Tochter großzuziehen und die Herstellung von Ranga Shankara zu planen. Der erste Durchbruch beim Sammeln von Geldern gelang S.

Krishna, der damalige Ministerpräsident von Karnataka. Ein Blick auf ihren Plan und er teilte Rs 10 Lakh zu. Also ging sie ein Jahr später zurück nach S.

Krishna mit dem Scheckbuch zur Rückgabe der Rs 10 Lakh zuzüglich der auf die FD aufgelaufenen Zinsen. Mit Blick auf ihre Ehrlichkeit und Integrität sanktionierte er Rs 20 Lakhs mehr und rief seinen Industriellenfreund O. Jindal an, der zusammen mit anderen an der Finanzierung von Ranga Shankara mitwirkte. Vielleicht gefällt Ihnen auch: Bis zum Bau des Theaters war Arundhati sich nicht sicher, ob es jemals das Licht der Welt erblicken würde.

Aber im Jahr 2004 eröffnete Ranga Shankara. Heute finden im Theater 300 Shows pro Jahr statt und es wird jedes Jahr ein Theaterfestival durchgeführt.

Jedes Stück wird richtig gezeigt und dann auf die Bühne gelassen, wobei die Integrität der Gruppe und des Stücks berücksichtigt wird. Ihr nächster Traum ist es, an einem Vollzeit-Theater für Kinder zu arbeiten. Wir müssen Kinder für das Theater werben, wenn wir wollen, dass gutes Theater lange lebt. Folgen Sie uns Facebook Twitter Instagram Youtube. Suche Suche nach:

(с) 2019 forcechemtech.com