forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Geogard ultra wie man es benutzt

Geogard ultra wie man es benutzt

Die Aufgabe eines Konservierungsmittels besteht darin, das Wachstum von Mikroorganismen zu verhindern, die das Produkt sonst kontaminieren würden. Konservierungsmittel müssen daher von Natur aus etwas zerstörerisch sein, um diese Aufgabe erfolgreich ausführen zu können. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Alternativen zu herkömmlichen Parabenen, von denen viele wesentlich weniger Gesundheitsrisiken bieten als andere.

Das von Salon Naturals in seinen Haarpflegeprodukten verwendete Konservierungsmittel ist unter dem Handelsnamen Geogard Ultra bekannt. Dieses Konservierungsmittel wird von Lonza hergestellt und bietet mithilfe der Hürden-Technologie eine multifunktionale Alternative zu herkömmlichen Systemen.

Geogard Ultra ist das einzige Produkt seiner Art, das von ECOcert für die Verwendung in natürlichen und biologischen Produkten zertifiziert wurde. Die ECOcert-Standards sind jedoch nicht so streng und ihre Methodik ist sicherlich nicht so transparent wie bei vielen anderen Zertifizierungsstellen. Daher sollte dieser Gütesiegel nur begrenzt berücksichtigt werden.

Die vertrauenswürdigeren Quellen für die Akzeptanz von Geogard Ultra als bevorzugtes Konservierungssystem stammen von anderen, allgemein anerkannten Stellen, deren Sicherheits- und Transparenzstandards die von ECOcert übertreffen. In Anbetracht der Tatsache, dass Japan die strengsten Kriterien der Welt hinsichtlich der Inhaltsstoffe der dort verkauften Körperpflegeprodukte einhält, fördert die Akzeptanz von Geogard Ultra als zugelassenes Konservierungsmittel zweifellos ein gewisses Maß an Komfort hinsichtlich seiner Sicherheitseigenschaften.

Es gibt jedoch Gegner gegen die Verwendung von Geogard Ultra als Konservierungssystem für Kosmetika und Körperpflegeprodukte. Die Daten, die als Grundlage für diese Bedenken dienen, sind gut dokumentiert und werden allgemein als wahr und zuverlässig akzeptiert. Einer der Inhaltsstoffe für die Herstellung von Geogard Ultra ist Natriumbenzoat. Dies ist ein umstrittener Bestandteil, insbesondere in Großbritannien, da festgestellt wurde, dass Natriumbenzoat und Vitamin C in Kombination eine Chemikalie bilden, die als Benzol bekannt ist.

Benzol ist ohne Frage krebserregend. Darüber hinaus verursacht an Mäuse verfüttertes Benzol eine mitochondriale Degeneration, die als eine der Hauptursachen für Alterung und Zelltod angesehen wird.

Glücklicherweise ist die Kombination von Natriumbenzoat mit Vitamin C eine zwingende Voraussetzung für die Schaffung einer mit Benzol verbundenen krebserzeugenden Umgebung.

Natriumbenzoat allein, das nicht mit Vitamin C kombiniert ist, wird in keiner Weise als krebserregend angesehen. Tatsächlich müssten extrem große Mengen Natriumbenzoat aufgenommen werden, um selbst geringfügige toxische Folgen für den Körper zu haben. In Studien, in denen Mäusen eine wesentliche Diät mit Natriumbenzoat verabreicht wurde, zeigen die Daten eindeutig, dass ihre Lebenserwartung weder verkürzt war noch überhaupt keine nennenswerten gesundheitlichen Auswirkungen auftraten.

Leider ist das die Realität, wie sie heute existiert. Kommentar von niki 11. März 2011 Antwort. Hallo Niki. Das ätherische Öl der süßen Orange enthält definitiv Vitamin C und sein Vorhandensein ist definitiv eine der Komponenten, die für die Bildung von Benzol notwendig sind. Es müssen jedoch zusätzliche Bedingungen vorliegen, damit Benzol vorhanden ist.

Ich veröffentliche einige zusätzliche Informationen zu Geogard Ultra und der Möglichkeit der Benzolbildung in Produkten, die dieses Konservierungsmittel enthalten.

Ich hoffe, dies ist hilfreich für Sie und begrüße Ihre zusätzlichen Kommentare, Vorschläge oder Fragen. Vielen Dank. Kommentar von Salon Naturals 18. Juli 2011 Antwort. Sie kommentieren mit Ihrem WordPress. Sie kommentieren mit Ihrem Google-Konto. Sie kommentieren mit Ihrem Twitter-Konto. Sie kommentieren mit Ihrem Facebook-Konto.

Benachrichtigen Sie mich über neue Kommentare per E-Mail. Benachrichtigen Sie mich über neue Beiträge per E-Mail. Am Anfang war unsere Mission einfach. Wir wollten überlegene Haarpflegeprodukte entwickeln, die die reichlich vorhandenen Ressourcen der Natur voll ausnutzen. Wir wussten, dass es Schwierigkeiten geben würde, diese zu überwinden. Aber wir wussten, dass wir der Herausforderung gewachsen waren, also krempelten wir die Ärmel hoch und machten uns an die Arbeit. Das war vor fast zehn Jahren. Unsere Mission hat sich seitdem erheblich erweitert.

Salon Naturals engagiert sich nach wie vor voll und ganz für die Entwicklung von Haarpflegeprodukten, die Schönheit feiern, ohne die Sicherheit und das Wohlbefinden zu beeinträchtigen. In den letzten Monaten haben wir jedoch erkannt, dass wir mehr tun müssen. Die Entscheidung, welche Produkte gekauft und welche Unternehmen unterstützt werden sollen, ist nicht leichtfertig. Für uns ist es sinnvoll, dass die Verbraucher frei wählen können, welche Produkte für sie geeignet sind - basierend auf ihren Prioritäten und Bedürfnissen.

Wir glauben an unsere Produkte und laden Sie stolz ein, sie genau zu untersuchen. Wenn Sie entscheiden, dass sie Ihren Anforderungen entsprechen, fühlen wir uns geehrt, Ihnen als unseren geschätzten Kunden zu dienen. Kontaktieren Sie uns und wir werden unser Bestes tun, um Sie in die richtige Richtung zu weisen.

Zutat der Woche ein Salon Naturals Blog. Home Über uns. Zu den positiven Aspekten von Geogard Ultra gehören: Teilen: Twitter Facebook. Gefällt mir: Gefällt mir Wird geladen ... Hinterlasse eine Antwort Antwort abbrechen Geben Sie hier Ihren Kommentar ein ... Geben Sie unten Ihre Daten ein oder klicken Sie auf ein Symbol, um sich anzumelden: E-Mail erforderlich Adresse nie veröffentlicht. Name erforderlich. Über uns Am Anfang war unsere Mission einfach. Erfahren Sie mehr: Zutat der Woche - Lecker! Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie deren Nutzung zu.

Weitere Informationen, einschließlich der Steuerung von Cookies, finden Sie hier: Cookie-Richtlinie.

(с) 2019 forcechemtech.com