forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man die Kündigungsfrist im Monster ändert

So ändern Sie die Kündigungsfrist in Monster

Monster verpflichtet sich, die Privatsphäre unserer Benutzer zu schützen, und bemüht sich um eine sichere Benutzererfahrung. Diese Datenschutzerklärung enthält die Richtlinien und Praktiken zur Online-Datenerfassung und -nutzung, die für diese Website gelten. Diese Datenschutzverpflichtung gilt nur für Daten, die auf dem Monstergulf gesammelt wurden. Durch die Nutzung dieser Website oder Anwendung stimmen Sie der Erhebung, Verwendung und Übertragung Ihrer Daten zu, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie unsere Websites und Anwendungen nutzen.

Wir erhalten und speichern diese Informationen, wenn Sie sie auf unserer Website eingeben, an uns senden oder uns auf andere Weise zur Verfügung stellen. Wir sammeln Informationen, wenn Sie sie uns geben. Das beinhaltet:. Sie können diese Informationen korrigieren oder entfernen, indem Sie auf Ihre Kontoeinstellungen zugreifen. Wir sammeln auch Informationen von Ihnen auf folgende Weise: Single Sign-On: Wenn Sie sich bei Monster mit Facebook oder ähnlichen Diensten anmelden, importieren wir die angeforderten Informationen aus Ihrem Konto und machen sie zu einem Teil Ihres Profils.

Wir können von Ihnen persönliche Informationen über andere sammeln. Wenn Sie beispielsweise unseren Service nutzen, um Website-Inhalte mit einem Freund zu teilen, werden Sie nach dem Namen und der E-Mail-Adresse Ihres Freundes gefragt. Wir senden Ihrem Freund automatisch eine einmalige E-Mail, in der er zum Besuch der Website eingeladen wird. Wir speichern diese Informationen vorübergehend zum alleinigen Zweck des Versendens dieser einmaligen E-Mail. Wir erfassen bestimmte Informationen automatisch, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere mobilen Anwendungen verwenden.

Diese Informationen umfassen: Wir verwenden Informationen mit Ihrer Zustimmung, wie zum Zeitpunkt der Erfassung dieser Zustimmung beschrieben. Dies beinhaltet die Erstellung Ihres Kontos und das Hochladen auf der Monster-Website. Wir verwenden personenbezogene Daten für unsere berechtigten Interessen, nämlich:

Durch die Registrierung bei Monster, die Verwaltung Ihres Profils, die Veröffentlichung von Informationen oder die Anmeldung bei Auswahlmöglichkeiten haben Sie zugestimmt, dass wir Ihre Informationen auf folgende Weise verwenden: Um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen, einschließlich. Indem Sie sich für eine Stelle bewerben, Ihre Kontaktinformationen angeben, um Interesse an einer Stelle zu zeigen, oder auf eine Nachricht eines Arbeitgebers antworten, stimmen Sie der Weitergabe Ihrer Informationen an diesen Arbeitgeber zu und werden von diesem Arbeitgeber zu beschäftigungsbezogenen Zwecken kontaktiert.

Wir geben Kontaktinformationen ohne Ihre Zustimmung nicht für Direktmarketingzwecke an Dritte weiter, es sei denn, Sie stimmen einer solchen Offenlegung zustimmend zu. Wir teilen Informationen auch auf folgende Weise. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren Lebenslauf in unsere Datenbank aufzunehmen. Wenn Sie einen Lebenslauf erstellen oder auf den Websites veröffentlichen, wird dieser Lebenslauf in unserer durchsuchbaren Lebenslaufdatenbank in Singapur gespeichert. Sie können den Status Ihres Lebenslaufs steuern, indem Sie ihn auf privat oder öffentlich setzen.

Sie können Ihren Lebenslauf in unserer Datenbank speichern, aber nicht zulassen, dass er von potenziellen Arbeitgebern oder Personalvermittlern durchsucht werden kann. Wenn Sie nicht zulassen, dass Ihr Lebenslauf durchsucht werden kann, können Sie sich damit online für eine Stelle bewerben. Arbeitgeber und Personalvermittler haben jedoch keinen Zugriff darauf, ihn über unser Produkt zur Datenbank für Lebensläufe zu durchsuchen.

Wenn Sie Ihren Lebenslauf als privat festlegen, kann er von potenziellen Arbeitgebern oder anderen Personen mit Zugriff auf unsere Lebenslaufdatenbank nicht durchsucht werden. Sie können Ihren Lebenslauf weiterhin verwenden, um sich online für eine Stelle zu bewerben. Wenn Sie sich online für eine Stelle mit einem privaten Lebenslauf bewerben, wird Ihr Lebenslauf an den entsprechenden Arbeitgeber weitergeleitet, der möglicherweise eine Kopie Ihres Lebenslaufs aufbewahrt. Wenn Sie Ihren Lebenslauf als öffentlich festlegen, Ihre Kontaktinformationen jedoch vertraulich behandeln sollen, kann Ihr Lebenslauf von potenziellen Arbeitgebern durchsucht werden. Wir verbergen jedoch Ihre Kontaktinformationen und das aktuelle Unternehmen.

Sie müssen auch Ihre Kontaktinformationen aus Ihrem hochgeladenen oder kopierten und kopierten Text-Lebenslauf entfernen. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Sie, wenn Sie beispielsweise eine seltene Fähigkeit oder Berufsbezeichnung haben, möglicherweise auch dann noch identifiziert werden können, wenn Ihre Kontaktdaten nicht angegeben sind.

Wenn Sie sich Sorgen machen, identifiziert zu werden, sollten Sie keine spezifischen Details angeben, anhand derer Sie identifiziert werden könnten. Wenn Sie einen vertraulichen Lebenslauf verwenden, um sich online für eine Stelle zu bewerben, kann der Arbeitgeber, an den Sie Ihren Lebenslauf senden, Ihre Kontaktinformationen anzeigen, um Sie bezüglich Ihrer Bewerbung zu kontaktieren. Wenn Sie zulassen, dass Ihr Lebenslauf durchsucht werden kann, ohne ihn vertraulich zu behandeln, haben alle Parteien, die Zugriff auf unsere durchsuchbare Lebenslaufdatenbank oder Kopien davon haben, Zugriff auf Ihren Lebenslauf.

Arbeitgeber oder andere Parteien, die Zugriff auf unsere durchsuchbare Lebenslaufdatenbank haben, befinden sich möglicherweise in Ländern, deren Datenschutzgesetze möglicherweise nicht den Gesetzen in Ihrem Land entsprechen. Beispielsweise kann Ihr Lebenslauf von Arbeitgebern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums angezeigt und abgerufen werden, die Zugriff auf unsere durchsuchbare Datenbank haben.

Indem Sie Ihren Lebenslauf durchsuchbar machen, stimmen Sie solchen Datenübertragungen ausdrücklich zu. Wir versuchen, den Zugriff auf unsere durchsuchbare Lebenslaufdatenbank auf legitime Benutzer wie zahlende Arbeitgeber, Personalvermittler, Personalmanager, Headhunter und Personalfachleute sowie Strafverfolgungs- und nationale Sicherheitsbehörden zu beschränken, können jedoch nicht garantieren, dass andere Parteien keinen Zugriff darauf erhalten diese Datenbank.

Wir können die Verwendung von Lebensläufen durch Dritte, die auf solche Lebensläufe zugreifen, während sie sich in unserer durchsuchbaren Datenbank befinden, nicht kontrollieren. Sie können Ihren Lebenslauf jederzeit aus unserer durchsuchbaren Datenbank entfernen. Einzelheiten dazu finden Sie weiter unten. Arbeitgeber, Personalvermittler und andere Personen, die für den Zugriff auf diese Datenbank bezahlt haben, sowie Parteien, die anderweitig Zugriff auf die Datenbank erhalten haben, haben möglicherweise eine Kopie Ihres Lebenslaufs in ihren eigenen Dateien oder Datenbanken aufbewahrt.

Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass andere als die oben genannten Parteien ohne unsere Zustimmung keinen Zugriff auf diese Datenbank erhalten. Monster ist jedoch nicht verantwortlich für die Aufbewahrung, Verwendung oder Vertraulichkeit von Lebensläufen durch Dritte.

Wir können die Aufbewahrung, Verwendung oder den Datenschutz von Lebensläufen oder Profilen, die von Dritten heruntergeladen wurden, nicht kontrollieren. Dementsprechend sollten Sie keine sensiblen Informationen, Persönlichkeitsprofile oder andere Informationen, die Sie nicht veröffentlichen möchten, in Ihren Lebenslauf aufnehmen. Wir versuchen, den Zugriff auf unsere Lebenslauf- und Profildatenbank auf legitime Benutzer zu beschränken, können jedoch nicht garantieren, dass andere Parteien keinen Zugriff auf diese Datenbank erhalten.

Sobald Ihr Lebenslauf veröffentlicht wurde, kann Monster ihn nicht mehr von den Dritten abrufen, die darauf zugegriffen haben. Dementsprechend sollten Sie keine vertraulichen Informationen, Persönlichkeitsprofile oder andere Informationen, die Sie nicht veröffentlichen möchten, in Ihren Lebenslauf oder Ihr Profil aufnehmen.

Vorratsdatenspeicherung: Da die Verwaltung Ihrer Karriere ein lebenslanger Prozess ist, speichern wir alle Informationen, die wir über Sie sammeln, um die wiederholte Nutzung unserer Websites effizienter, praktischer und relevanter zu gestalten, bis Sie Ihre persönlichen Daten wie unten beschrieben ändern oder entfernen .

Wir können Ihre Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist oder für die Erbringung von Dienstleistungen, die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist. Wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden und sich länger als fünf Jahre nicht in Ihrem Konto anmelden oder mit unseren Diensten interagieren, läuft Ihr Konto ab und wird voraussichtlich von unserer Website entfernt.

Abgelaufene Konten werden routinemäßig gelöscht. Wenn Ihr Konto einen Lebenslauf enthält, erhalten Sie eine E-Mail von uns, bevor wir Ihren Lebenslauf auf diese Weise löschen. Zugriff auf Ihre persönlichen Daten: Sie können Zugriff auf die von Ihnen angegebenen persönlichen Informationen erhalten, indem Sie unsere Website besuchen. Auf Anfrage erhalten Sie von Monster Zugang zu Informationen, die wir über Sie haben. Sie können jederzeit auf Ihren Lebenslauf oder Ihr Profil zugreifen, ihn aktualisieren oder löschen.

Wenn Sie kein Konto haben oder glauben, dass uns jemand anderes Ihre Kontaktinformationen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacypolicy monstergulf. Da die Verwaltung Ihrer Karriere ein lebenslanger Prozess ist, speichern wir alle Informationen, die wir über Sie sammeln, um Ihre wiederholte Verwendung bei uns effizienter, praktischer und relevanter zu gestalten, bis Sie Ihre persönlichen Daten wie unten beschrieben ändern oder entfernen.

Sie können jederzeit auf Ihre Kontoprofilinformationen zugreifen, diese überprüfen, korrigieren, aktualisieren und ändern oder löschen oder den Lebenslauf fortsetzen.

Melden Sie sich einfach in Ihrem Konto an, gehen Sie zu Ihrem Profil oder Lebenslauf und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor. Bevor wir Ihnen eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stellen oder diese Informationen korrigieren, aktualisieren oder löschen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Identität und die persönlichen Daten, auf die Sie Zugriff angefordert haben, zu überprüfen und zu authentifizieren. Wir werden innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt auf Anfragen zum Informationszugriff antworten. Wenn wir zusätzliche Zeit benötigen, um Zugriff auf Ihre Daten zu erhalten, werden wir den Eingang Ihrer Anfrage innerhalb von 30 Tagen bestätigen und unsere Antwort umgehend innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist ergänzen.

Wir werden anonymisierte Informationen behalten, nachdem Ihr Konto geschlossen wurde. Wir werden innerhalb eines angemessenen Zeitraums auf Anfragen zum Informationszugriff antworten. Wenn wir zusätzliche Zeit benötigen, um Zugriff auf Ihre Daten zu erhalten, werden wir den Eingang Ihrer Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums bestätigen und unsere Antwort umgehend innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist ergänzen. Einige Monster-Kunden speichern ihre Lebenslaufdatenbanken auf Monster-Servern.

Monster ist ein Datenprozessor für persönliche Informationen, die auf diese Weise empfangen werden. Wenn Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, diese überprüfen oder korrigieren möchten, sollten Sie sich bei solchen Anfragen an unseren Kunden, Ihren potenziellen oder bestehenden Arbeitgeber, wenden. Wir werden gegebenenfalls mit Anfragen unserer Kunden zusammenarbeiten, um bei solchen Antworten behilflich zu sein. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre Frage umgehend zu beantworten oder Ihr Problem zu lösen. Nutzer im Europäischen Wirtschaftsraum EWR und in der Schweiz haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in ihrem jeweiligen Land eine Beschwerde einzureichen.

Cookies und Online-Werbe-Cookies: Monster und seine Partner verwenden Cookies auf den Monster-Websites, um Trends zu analysieren, Websites zu verwalten, die Bewegungen der Benutzer auf der Website zu verfolgen und demografische Informationen über unsere gesamte Benutzerbasis zu sammeln. Cookies helfen Ihnen dabei, Ihre Nutzung unserer Website zu personalisieren und zu maximieren. Dazu gehören das Speichern von Benutzereinstellungen, das Verbessern der Suchergebnisse und der Anzeigenauswahl sowie das Verfolgen von Benutzertrends.

Sie können Ihre Cookies auf Browserebene steuern. Wenn Sie jedoch Cookies deaktivieren, kann dies die Verwendung bestimmter Merkmale oder Funktionen auf unserer Website oder unserem Dienst einschränken. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Computer, nachdem Sie unsere Website verlassen haben. Sicherheitscookies bleiben 30 Tage nach Ihrem letzten Besuch erhalten. Wir erlauben auch anderen Unternehmen, Ihnen Werbung anzuzeigen, während Sie unsere Websites und Anwendungen nutzen.

In diesem Fall können diese Unternehmen ihre eigenen Cookies setzen, als hätten Sie eine Webseite von ihrer Website angefordert. Die von diesen Dritten gesetzten Cookies können auf Ihrem Computer verbleiben, nachdem Sie unsere Website für einige Tage verlassen haben, es sei denn, Sie löschen sie.

Monster verwendet auch Web Beacons, die manchmal als Pixel und JavaScript bezeichnet werden. Wir erhalten möglicherweise eine Bestätigung, wenn Sie eine E-Mail von Monster öffnen, wenn Ihr Computer diese Art von Programm unterstützt. Monster verwendet außerdem "Flash-Cookies", auch als "Local Shared Objects" bezeichnet, um die Einstellungen des Videoplayers beizubehalten und aus Sicherheitsgründen. Deaktivieren der Werbung: Sie können Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden.

Unsere Website enthält Social-Media-Funktionen wie den Facebook-Like-Button und Widgets wie den Share This-Button. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, das sie bereitstellt. Wir verwenden überwiegend "Sitzungs" -Cookies, die nicht dauerhaft auf Ihrer Festplatte gespeichert sind. Sitzungscookies verfallen nach zwei Stunden Inaktivität oder wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie eine Jobsuche durchführen oder sich online bewerben, wird eine große Datenmenge von unserem System verarbeitet und über jede Seite des Such- oder Bewerbungsprozesses übertragen.

Zu diesen Informationen gehören Ihre Kriterien für die Stellensuche, Daten, aus denen Ihr Lebenslauf hervorgeht, das Anschreiben, die Stelle, für die Sie sich bewerben, Ihr Recht, in dem betreffenden Land zu arbeiten, sowie die Ergebnisse aller Fragebögen, die Sie im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses ausgefüllt haben als demografische Informationen, die nicht nur für Sie gelten.

(с) 2019 forcechemtech.com