forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So reinigen Sie einen Oce 7050-Kopierer

So reinigen Sie einen Oce 7050-Kopierer

Seite von 70 Go. Inhaltsverzeichnis. Netzwerk-Scannen; Netzwerk-Scanner-Erweiterungskit 65 Seiten. Das Einführungskapitel 1 enthält eine allgemeine Beschreibung der Arbeitsmethoden für die Verwendung des Kopierers. Es wird empfohlen, mindestens dieses Kapitel zu lesen. Seite 3: Seite 5: Seite 6: Seite 7: Nach dem Einschalten, siehe Seite 9, ist die Maschine immer betriebsbereit. Seite 9: Wenn das Gerät länger als 2 Minuten inaktiv war, kehrt das Bedienfeld automatisch in den Standby-Modus zurück.

Seite 10: Seite 11: Seite 12: Durch Drücken der Schaltfläche zur Auswahl des Kopiermaterials können Sie Ihre Wahl treffen. Die Standardeinstellung der Schaltfläche zum Auswählen des Kopiermaterials ist Papier. Nur bei Verwendung von Film muss diese Taste gedrückt werden, um zum Film zu wechseln. Alle anderen Materialien sollten auf die Papiereinstellung kopiert werden. Seite 13: Seite 14 Wenn Sie einen Fehler machen, können Sie die Korrekturtaste drücken, um die Kopiermenge zu korrigieren.

Nach 2 Minuten kehrt das Bedienfeld in den Bereitschaftsmodus zurück. Wenn Sie Folgendes beachten: Kopieren mit der manuellen Rolle optional Drücken Sie die Auswahltaste für das Kopiermaterial, um zwischen Papier oder Film umzuschalten. Wählen Sie das geeignete Kopiermaterial aus, um fehlerhafte Kopien zu vermeiden. Alle Achtung: Stellen Sie sicher, dass der Cutter vollständig nach links oder rechts bewegt ist.

Setzen Sie den Zähler für die Kopierlänge durch Drücken der Reset-Taste auf 0 zurück (siehe Abbildung 7). Beachten Sie den Richtungspfeil in der Nähe des Rollenvorschubknopfs. Drehen Sie den Knopf in Pfeilrichtung, um Kopiermaterial auszugeben (siehe Abbildung 8).

Wenn Sie den Knopf in die falsche Richtung drehen, kann das Kopiermaterial verrutschen. Hinweis: Durch Herausziehen des Originals wird der Zähler auf 1 gesetzt. Seite 19: Spezielle Einstellungen e. In solchen Fällen können Sie die Belichtungsskala anpassen. In der Standardeinstellung befindet sich die Belichtungsskalenanzeige in der neutralen Position (siehe Abbildung 10). Seite 20: Die Hinterkantenanzeige leuchtet auf.

Page 21 Stellen Sie mit den Hinterkantenknöpfen die gewünschte Länge der Hinterkante ein, z. B. -40, siehe Abbildung 12. Seite 23: Seite 24: Einlegen einer neuen Kopiermaterialrolle Ziehen Sie die Schublade mit den beiden Riegeln auf.

Entfernen Sie die leere Rolle aus dem Rollenhalter, während Sie den Knopf drücken (siehe Abbildung 15). Page 26 Sie können die vordere oder hintere Rolle verwenden, um das Material zuzuführen. Halten Sie das Kopiermaterial mit einer Hand fest und bewegen Sie den Cutter mit der anderen Hand ganz nach links oder rechts, um den Materialüberschuss zu verringern. Schließen Sie die Schublade. Seite 27: Sie können Ihren Job beenden. Fügen Sie dann Toner hinzu. Wenn Sie dieses Symbol ignorieren, verringert sich die Kopierqualität. Toner hinzufügen Schalten Sie den Kopierer aus. Lösen Sie die Rändelmutter auf der linken Seite der Maschine und öffnen Sie die Abdeckung Abbildung 17.

Page 28 [18] Einschrauben der Flasche Bewegen Sie die Tonerflasche in eine vertikale Position (siehe Abbildung 18 und 19). Schrauben Sie die Tonerflasche gegen den Uhrzeigersinn ab. Page 29 Austauschen des Resttonerbehälters Ziehen Sie den Resttonerbehälter aus der Halterung und setzen Sie die Kappe auf den Beutel (Abbildung 20). Schließen Sie die Abdeckung und ziehen Sie die Rändelmutter fest. Schalten Sie den Kopierer ein. Seite 30: Reinigen der transparenten Walze und der Druckwalze Schalten Sie den Kopierer aus. Öffnen Sie die obere Abdeckung, indem Sie sie in Ihre Richtung ziehen und die Abdeckung Abbildung 21 anheben.

Sicherheitsinformationen finden Sie im Sicherheitsdatenblatt in Anhang B. Seite 33: Seite 34: Wenn ein Fehler auftritt, informiert Sie das Bedienfeld über die Art des Problems: Seite 35: Beseitigen von Originalstaus Beseitigen von Originalstaus Beim Kopieren eines Originals Ein Stau tritt auf, die Papierpfadanzeige beginnt zu blinken und das Display zeigt die Fehlermeldung E0 an.

Beseitigen eines Originalstaus Schalten Sie den Kopierer aus. Versuchen Sie zunächst, das gestaute Original zu entfernen, indem Sie es vorsichtig mit beiden Händen zu sich ziehen. Seite 36: Beseitigen von Papierstaus Ziehen Sie das Blatt Papier vorsichtig nach hinten. Möglicherweise ist das Blatt vorsichtig. Achten Sie darauf, dass keine Materialreste zurückbleiben. Schließen Sie die Kopiervorschubtabelle. Page 37 Wenn der Papierstau durch Öffnen der Kopiervorschubtabelle nicht behoben werden kann, öffnen Sie den Fixierbereich durch: Schalten Sie den Kopierer aus. Lösen Sie die Rändelmutter auf der linken Seite der Maschine und öffnen Sie die Abdeckung, siehe Abbildung 25.

Page 38 Sei vorsichtig! Der Toner ist nicht verschmolzen. Heben Sie den grünen Griff an und schließen Sie die Fixiereinheit. Schließen Sie die linke Abdeckung und schrauben Sie die Rändelmutter fest. Seite 39: Vom Bediener behebbare Fehler Vom Bediener behebbare Fehler Wenn der Kopierer einen Fehler feststellt, stoppt der Kopierer sofort. Die Papierpfadanzeige leuchtet auf und die Längenanzeige zeigt einen Fehlercode an. Im Folgenden wird das allgemeine Verfahren bei einem vom Bediener behebbaren Fehler erläutert. Allgemeines Verfahren für vom Bediener behebbare Fehler Entfernen Sie das Original.

Seite 40: Maschinenfehler Schalten Sie den Kopierer aus und überprüfen Sie den vollständigen Papierpfad, siehe Seite 35 und Seite 36. Schalten Sie ihn dann wieder ein. Wenn auf dem Bedienfeld keine Fehleranzeige angezeigt wird, können Sie mit dem Kopieren fortfahren. Wenn der Maschinenfehler weiterhin besteht, rufen Sie den Schlüsseloperator an. Seite 41: Seite 42: Seite 43: Seite 44: Maschinenspezifikationen gelten für die folgenden Bedingungen.

Kopierqualität nicht garantiert, keine dauerhaften Maschinenschäden. Seite 45: Seite 46: Seite 49: Seite 50: Anweisungen zur sicheren Verwendung Wenn Sie den Kopierer aus irgendeinem Grund selbst bewegen müssen, stellen Sie bitte sicher, dass die Netzsteckdose die richtige Sicherungskapazität hat. Stellen Sie den Kopierer nicht in Räumen auf, die starken Vibrationen ausgesetzt sind.

(с) 2019 forcechemtech.com