forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man sich wie ein Tyrann anhört

Wie man sich wie ein Tyrann anhört

Vor ein paar Wochen hatte ich das große Glück, einer Gruppe von Kindern in einem örtlichen Buchladen einen Teil der Mobbing-Präventionsarbeit vorstellen zu können, die ich mache. Als ob die Interaktion mit lächelnden, überschwänglichen jungen Menschen nicht genug Geschenk wäre, nahm ein Reporter auch an der Veranstaltung teil und schrieb einen schönen Artikel über mein Buch und die Arbeit, die ich mit Kindern, Eltern, Erziehern und Jugendbetreuern mache.

Alles in allem war es Traumwerbung und hat seitdem viele Gespräche mit Menschen in meiner Stadt ausgelöst, die mein Foto in der Zeitung gesehen und sofort mit den besprochenen Beispielen von Mobbing in Verbindung gebracht haben. Ich bin mehr als einmal zu Tränen gerührt worden, seit der Artikel veröffentlicht wurde, während ich Eltern zuhörte, die ihre Gefühle der Empörung und Hilflosigkeit über die Erfahrungen ihrer Kinder mit Mobbing in der Schule teilten.

Ein begabter, aber sozial ungeschickter Mittelschüler hat mich mit seinen artikulierten, ausgeglichenen, aber schmerzhaften Berichten über unerbittliches körperliches und verbales Mobbing in seinem Schulbus umgehauen. Ein Mädchen im Grundschulalter beschrieb, wie sie lernen musste, ihren australischen Akzent innerhalb eines Monats nach dem Eintritt in U zu verlieren. Die Gemeinsamkeit des Ganzen verblüfft mich routinemäßig bei jedem neuen Bericht; Die allgegenwärtige Grausamkeit lässt meinen Kiefer jedes Mal fallen.

Es ist wichtig für mich, diesen Artikel mit der Feststellung zu beginnen, dass ohne Zweifel viele der Geschichten über Mobbing, die mit mir geteilt werden, schrecklich und einige unbeschreiblich grausam sind. Aber jetzt möchte ich auch ehrlich sein und mitteilen, dass einige der Geschichten ... Signe, ich habe Ihr Bild letzte Woche in der Zeitung gesehen. Ich wusste nicht, dass du mit gemobbten Studenten arbeitest. Es ist so wichtig, dass du es tust - es ist so schlimm geworden!

Letzte Woche wurde meine Tochter nach der Schule sehr schlecht gemobbt! Sie stieg gerade aus ihrem Bus, als dieses Kind aus unserer Nachbarschaft ihr eine Handvoll Blätter direkt ins Gesicht warf!

Als sie nach Hause kam, hatte sie immer noch Blätter in der Kapuze ihres Mantels. Es ist einfach schrecklich! Ich weiß nicht, was ich gegen diese Mobber tun soll. Sie schien wirklich zu denken, dass es Spaß machte. Der Nerv dieser Kinder. Hat er sie nach der Schule schon einmal belästigt? Das glaube ich zumindest nicht. Das war das erste Mal, dass sie etwas über ihn sagte.

Es war definitiv das erste Mal, dass ich die Blätter überall auf ihrem Mantel bemerkte. Aber es ist besser das letzte Mal! Ich werde nicht dafür stehen, dass sie von diesem Kind gemobbt wird.

Nächstes Mal werde ich sicherstellen, dass der Schulleiter weiß, was nach der Schulferien los ist! Während ich immer darauf achten möchte, die Erfahrung von niemandem zu minimieren, ist es der Sozialarbeiter in mir! Ich hörte zum ersten Mal, wie die Bestsellerautorin für Kinder, Trudy Ludwig, über diese unterscheidenden Begriffe sprach und sie, da sie so hilfreich war, wie folgt verwendete:

Ein bestimmter Verwandter von mir, dessen Namen es unhöflich von mir wäre, ihn zu erwähnen, sieht meine lockigen roten Haare oft auf und ab, bevor er in einem süßen Ton fragt: "Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihre Haare zu färben? Der Rest der Leute im Raum zuckt zusammen Bei ihrer Kühnheit muss ich mich fragen, ob es mir passen würde, eine Brünette zu sein.

Ihre Kommentare können stechen, aber wenn ich mich daran erinnere, dass sie von einem Ort der Liebe stammen - in ihren Gedanken -, kann ich mich daran erinnern, was ich mit den Ratschlägen anfangen soll ... Von Kindern aus sieht Unhöflichkeit eher so aus, als würde man jemandem ins Gesicht rülpsen und vorausspringen in der Schlange damit prahlen, die höchste Note zu erreichen oder sogar jemandem einen zerquetschten Stapel Blätter ins Gesicht zu werfen. Jedes dieser Verhaltensweisen könnte für sich genommen als Elemente von Mobbing erscheinen, aber wenn man es im Kontext betrachtet, sind Vorfälle von Unhöflichkeit normalerweise spontane, ungeplante Rücksichtslosigkeit, die auf Gedankenlosigkeit, schlechten Manieren oder Narzissmus beruht, aber nicht dazu gedacht ist, jemanden tatsächlich zu verletzen.

Die Hauptunterscheidung zwischen "unhöflichem" und "gemeinem" Verhalten hat mit Absicht zu tun; Während Unhöflichkeit oft unbeabsichtigt ist, zielt gemeines Verhalten sehr darauf ab, jemanden zu verletzen oder zu entwerten. Kinder sind gemein zueinander, wenn sie Kleidung, Aussehen, Intelligenz, Coolness oder fast alles andere kritisieren, was sie finden können, um zu verunglimpfen. Gemeinheit klingt auch wie Worte, die in Wut gesprochen werden - impulsive Grausamkeit, die oft in kurzer Zeit bereut wird.

Im Allgemeinen klingt Gemeinheit bei Kindern sehr nach: Hast du es nicht letzte Woche getragen? Hast du nichts anderes zu tun. Mach keinen Fehler; gemeines Verhalten kann tief verwunden sein und Erwachsene können einen großen Unterschied im Leben junger Menschen bewirken, wenn sie Kinder dafür verantwortlich machen, dass sie gemein sind.

Gemeinheit unterscheidet sich jedoch von Mobbing in wichtigen Punkten, die verstanden und differenziert werden sollten, wenn es um Interventionen geht. Experten sind sich einig, dass Mobbing drei Schlüsselelemente umfasst: Kinder, die Mobbing sagen oder tun, was anderen absichtlich schadet, und sie tun es weiterhin, ohne ein Gefühl des Bedauerns oder der Reue zu haben - selbst wenn Mobbingziele ihre Verletzung zeigen oder ausdrücken oder den Angreifern dies sagen Stopp.

Diese Art von Mobbing umfasst das Schlagen, Schlagen, Treten, Spucken, Stolpern, Ziehen von Haaren, das Zuschlagen eines Kindes in ein Schließfach und eine Reihe anderer Verhaltensweisen, die körperliche Aggression beinhalten. Soziale Ausgrenzung, Meiden, Schikanieren und die Verbreitung von Gerüchten sind alles Formen dieser allgegenwärtigen Art von Mobbing, die Kinder besonders verführen und vernichten kann.

Laut Hinduja und Patchin vom Cyberbullying Research Center handelt es sich um den "vorsätzlichen und wiederholten Schaden, der durch die Verwendung von Computern, Mobiltelefonen und anderen elektronischen Geräten verursacht wird. Warum ist es also so wichtig, zwischen unhöflich, gemein und zu unterscheiden?" Kann ich nicht einfach zulassen, dass Eltern mir Geschichten über ihre Kinder erzählen?

In den letzten Jahren haben sich die Amerikaner gemeinsam mit dem Thema Mobbing befasst wie nie zuvor. Millionen von Schulkindern haben eine Stimme erhalten, 49 Staaten in den USA. Dies sind bedeutende Erfolge. Gleichzeitig habe ich jedoch bereits festgestellt, dass unbegründete Hinweise auf Mobbing ein bisschen wie ein "kleiner Junge, der Wolf weinte" -Phänomene hervorrufen.

Mit anderen Worten, wenn Kinder und Eltern Unhöflichkeit und gemeines Verhalten fälschlicherweise als Mobbing einstufen - sei es, um einfach ein Gespräch zu führen oder um auf ihre kurzfristigen Beschwerden aufmerksam zu machen - laufen wir alle Gefahr, so krank und müde zu werden, das Wort zu hören dass dieses eigentliche Problem von Leben und Tod unter jungen Menschen seine Dringlichkeit verliert, sobald es an Bedeutung gewinnt.

Es ist wichtig, zwischen unhöflich, gemein und Mobbing zu unterscheiden, damit Lehrer, Schulverwalter, Polizei, Jugendarbeiter, Eltern und Kinder wissen, worauf sie achten müssen und wann sie eingreifen müssen. Wie wir in den Nachrichten zu oft gehört haben, kann die Zukunft eines Kindes von der Fähigkeit eines nicht abgestumpften Erwachsenen abhängen, zwischen Unhöflichkeit an der Bushaltestelle und lebensveränderndem Mobbing zu unterscheiden. Weitere Informationen oder Workshop-Anfragen finden Sie unter www. Signe Whitson ist Autorin und nationale Pädagogin für Mobbingprävention, Krisenintervention sowie emotionale und Verhaltensgesundheit von Kindern und Jugendlichen.

Wahres Leben. Echte Neuigkeiten. Echte Stimmen. Helfen Sie uns, mehr von den Geschichten zu erzählen, die für Stimmen wichtig sind, die zu oft ungehört bleiben. Nachrichten Politik Unterhaltungsgemeinschaften. HuffPost Persönliche Videos Horoskope. Teil der HuffPost News. Alle Rechte vorbehalten. Zum Artikel springen. Mit Sketch erstelltes Profilsymbol. Füllen Sie 8 mit Skizze erstellte Kopie 2 aus. Nehmen Sie diese Geschichte, die mir kürzlich von einem Bekannten erzählt wurde, der über meine berufliche Arbeit las: Sie hat nur die Blätter abgebürstet und mir gesagt, dass sie gemeinsam Spaß haben ", sagte sie.

Ich hörte zum ersten Mal, wie die Bestsellerautorin für Kinder, Trudy Ludwig, über diese unterscheidenden Begriffe sprach und sie, weil sie so hilfreich war, wie folgt verwendete: Im Allgemeinen klingt Gemeinheit bei Kindern sehr nach: Mobbing kann physisch, verbal, relational sein oder über Technologie durchgeführt: Schlagen Sie eine Korrektur vor.

Slack ist eigentlich schlecht. Ein Leitfaden, der Ihnen hilft, die Art von Person zu erziehen, die Sie kennenlernen möchten.

(с) 2019 forcechemtech.com