forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man ein Internet-Quiz für Kinder spricht

Wie man ein Internet-Quiz für Kinder spricht

Dieses Thema ist wohl der wichtigste Teil der IKT und zeigt Kindern, wie sie sich im Internet schützen können. Bei der Internetsicherheit dreht sich alles um Online-Sicherheit.

In der "Cyber" -Welt kommunizieren Sie im Gegensatz zur "realen" Welt häufig mit Menschen, die Sie nicht sehen können - auf Social-Media-Websites, in Foren und sogar in einigen E-Mails.

Es ist sehr wichtig, sich vor Mobbing und Ihren Computer vor Viren zu schützen, wenn Sie das World Wide Web verwenden. Dies macht Internetsicherheit zu einer notwendigen Fähigkeit, die wir alle lernen sollten. Sehen Sie in diesem IKT-Quiz, wie viel Sie in der Schule über Online-Sicherheit und Sicherheit im Internet gelernt haben. Sie haben heute 15 kostenlose Fragen.

Möchten Sie mehr spielen? Sie müssen sich anmelden. Wenn Sie Lehrer sind, melden Sie sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion an. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse an der Schule zur Überprüfung.

Um die neue E-Privacy-Richtlinie einzuhalten, müssen wir Sie um Ihre Zustimmung bitten. Ich stimme zu. Nein, danke. Erfahren Sie mehr. Mach mit Login. Wenn jemand, den Sie nicht kennen, auf einer Social-Networking-Site Ihr Freund sein möchte, sollten Sie ihn blockieren. Wie können Sie Ihren Computer vor Viren schützen?

Klicken Sie niemals auf E-Mail-Links oder öffnen Sie Anhänge von Personen, die Sie nicht kennen. Denken Sie immer daran, sich abzumelden, wenn Sie den Computer nicht mehr verwenden. Tun Sie nichts - Ihr Computer schützt sich selbst. Gib es Antibiotika. Im Internet muss man sehr vorsichtig sein. Einige Leute verbreiten gerne Viren auf Ihrem Computer, die ihn beschädigen könnten - oder schlimmer noch.

Was ist Cyber-Mobbing? Wenn Ihnen jemand eine E-Mail mit den Antworten auf Ihre Hausaufgaben sendet. Wenn jemand das Internet, ein Mobiltelefon oder eine andere Technologie nutzt, um jemanden absichtlich zu verärgern.

Wenn jemand mit Ihrer Meinung in einem Internetforum nicht einverstanden ist. Wenn jemand einem Roboter gegenüber böse ist. Sagen Sie immer jemandem, wenn jemand irgendeine Form von Technologie verwendet, damit Sie sich unwohl, verlegen oder verärgert fühlen. Sie sollten nur E-Mails von wem öffnen? Von Menschen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen. Von Leuten, die du nicht kennst.

Von zufälligen Websites. Von Leuten mit offensichtlich erfundenen Namen. Öffnen Sie keine E-Mails von Personen, die Sie nicht kennen und denen Sie nicht vertrauen - sie können Viren und andere böse Überraschungen enthalten. Was ist Medienaustausch? Teilen Sie Ihre MP3-Datei mit jemandem. Zeigen Sie einem Freund Ihre Urlaubsfotos.

Chatten über ein soziales Netzwerk. Teilen von Musik, Videos, Fotos oder anderen Dateitypen über das Internet. Sie sollten nur Musik oder Videos von vertrauenswürdigen Websites herunterladen. Das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material ohne Erlaubnis ist illegal. Wem sollten Sie sagen, wenn Sie etwas oder jemand im Internet stört? Nur deine Freunde. Nur dein kleiner Bruder oder deine kleine Schwester. Ein Erwachsener, dem Sie vertrauen.

Erzähl es niemandem. Wenn Sie etwas im Internet stört, informieren Sie sofort einen vertrauenswürdigen Erwachsenen. Wann könnten Sie eine Webcam benutzen? Sie sollten niemals eine Webcam verwenden. Wenn Sie mit Menschen sprechen, die Sie in der realen Welt kennen. Wenn Sie mit Leuten sprechen, die Sie nur über das Internet kennen.

Wenn Sie mit jemandem sprechen. Webcams sind eine wunderbare Möglichkeit, weit entfernte Personen zu sehen und mit ihnen zu sprechen. Denken Sie jedoch daran, dass sie zum Aufnehmen und Speichern von Fotos verwendet werden können. Verwenden Sie Webcams nur, um mit Personen zu sprechen, die Sie wirklich kennen und denen Sie vertrauen. Welche davon hilft Ihnen, sich in einem Chatroom oder einem Internetforum zu schützen? Verwenden Sie einen Spitznamen anstelle Ihres richtigen Namens. Verwenden eines Avatars ein Online-Charakterbild anstelle eines Fotos von Ihnen für Ihr Profil.

Keine Weitergabe persönlicher Daten wie Nachname, Schule oder Adresse. Alles das oben Genannte. Geben Sie keine persönlichen Daten wie Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse oder Ihr Foto an. Anstelle eines Fotos können Sie auch ein Bild eines Lieblingssängers, Schauspielers oder Fußballstars - oder Ihres Lieblingstiers - verwenden. Welches davon ist KEIN Beispiel für Online-Chats? Sofortnachrichten IM. Verwenden eines Internetforums. Lesen einer Online-Nachrichten-Website. Blogs kommentieren.

Das Lesen einer Online-Nachrichten-Website ist ein einseitiger Austausch, kein wechselseitiges Gespräch. Was sollten Sie tun, wenn jemand, den Sie nicht kennen, auf einer Social-Networking-Site Ihr Freund sein möchte? Füge sie hinzu. Blockiere sie. Senden Sie Nachrichten an sie. Sag es niemals jemandem. Sie sollten immer Leute blockieren, die Sie nicht kennen - und es auch einem Erwachsenen erzählen.

Welche davon hilft Ihnen dabei, Ihre Passwörter sicher zu verwahren? Teilen Sie Ihren Freunden immer Ihre Passwörter mit. Verwenden Sie für alles das gleiche Passwort. Ändern Sie Ihre Passwörter regelmäßig. Machen Sie Ihre Passwörter leicht zu erraten. Ändern Sie Ihre Passwörter regelmäßig und geben Sie sie niemals weiter - auch nicht an Freunde. Sheri Smith. Sie lernen gerne durch Quizfragen. Sie haben heute 15 kostenlose Fragen. Wenn Sie ein Student sind, besuchen Sie unsere Studentenseite.

Unsere sozialen Kreise. Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung mit unserer Website zu verbessern.

(с) 2019 forcechemtech.com