forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So testen Sie eine Lufteinlassheizung

So testen Sie eine Lufteinlassheizung

Mein Konto Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto. Lufteinlassheizung - Test ... C7 C7S. Beschreibung des Systembetriebs: Die folgenden Diagnosecodes werden von diesem Verfahren abgedeckt: Strom über Normal Dieses Verfahren kann auch zur Fehlerbehebung bei diesen Komponenten verwendet werden: Die Lufteinlassheizung Das Lufteinlassheizungsrelais Die Lampe für die Lufteinlassheizung Hintergrundinformationen Die Lufteinlassheizung wird verwendet, um die Startfähigkeit des Motors bei kaltem Motor zu verbessern.

Das Motorsteuergerät ECM steuert den Betrieb der Lufteinlassheizung und das ECM steuert den Betrieb der Lampe für die Lufteinlassheizung über das Lufteinlassheizungsrelais. Der Betrieb der Lufteinlassheizung wird durch drei verschiedene Zykluszeiten bestimmt: ECM-Einschalt- und Vorheizzyklus Motorkurbeln Motor läuft Die Zykluszeit wird durch folgende Punkte bestimmt: Wenn ein aktiver Diagnosecode für den Fahrzeuggeschwindigkeitssensor ausgelöst wird, das ECM deaktiviert die Heizung, wenn die Bremsen betätigt werden.

Die unten angegebenen Temperaturen sind keine Umrechnungen. Diese Temperaturen sind Darstellungen der Summe zweier Variablen. Die Lampe für die Lufteinlassheizung sollte beim ersten Einschalten des ECM mindestens 2 Sekunden lang aufleuchten.

Die Lampe sollte unabhängig von der Kühlmitteltemperatur aufleuchten. Die Lufteinlassheizung und die Lampe für die Lufteinlassheizung sollten sich einschalten. Die Lufteinlassheizung und die Lampe für die Lufteinlassheizung sollten sich nach Abschluss des Zyklus ausschalten.

Das ECM steuert die Lufteinlassheizung während des Anlassens des Motors, wenn der Bediener den Motor vor dem Ende des Heizzyklus startet. Anlassen des Motors Wenn die unten angegebenen Bedingungen erfüllt sind, schaltet sich beim Anlassen des Motors die Lufteinlassheizung ein. Die Heizung bleibt eingeschaltet, während der Motor anspringt. Die Lufteinlassheizung wird 30 Sekunden lang wieder aktiviert, wenn der Motor nicht anspringt.

Motor läuft Bei Betrieb Der Betrieb der Lufteinlassheizung wird durch die Kühlmitteltemperatur und die Lufttemperatur des Ansaugkrümmers nach dem Starten des Motors bestimmt. Der Motorstartzyklus besteht aus zwei Segmenten: Die Kühlmitteltemperatur und die Ansaugkrümmertemperatur werden in Grad Celsius gemessen. Das ECM addiert die Kühlmitteltemperatur und die Ansaugkrümmertemperatur zusammen.

Anschließend verwendet das ECM die Summe aus Kühlmitteltemperatur und Ansaugkrümmerlufttemperatur, um zu bestimmen, ob die Lufteinlassheizung ein- oder ausgeschaltet sein soll. Abbildung 3 ist eine visuelle Hilfe zur Fehlerbehebung beim Betrieb des Lufteinlassheizgeräts.

Sie können Teile kaufen:

(с) 2019 forcechemtech.com