forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Masseter Schmerzen beim Kauen

Masseter Schmerzen beim Kauen

Ihr Massetermuskel ist Ihr primärer Kaumuskel - nicht der einzige, 1, sondern der Hauptmuskel - und bedeckt die Seiten des Kiefers direkt hinter den Wangen. Der Massetermuskel beherbergt wahrscheinlich nicht nur einige der häufigsten Triggerpunkte im menschlichen Körper, der Masseter ist auch der stärkste Muskel im menschlichen Körper, Pfund für Pfund, obwohl viele Variablen es schwierig machen, sich dessen sicher zu sein.

Im Gegensatz dazu liegt der Weltrekord für die Bissfestigkeit beim Menschen bei 442 kgf. Ein menschlicher Hai! Die Details der Physik sind ein bisschen nervenaufreibend. Spannungskopfschmerzen natürlich - das macht für die meisten Menschen einen intuitiven Sinn. Es scheint einen ziemlich starken Zusammenhang zwischen Spannungskopfschmerzen und Kiefermuskelspannung zu geben.

Dies ist hauptsächlich auf den Schläfenmuskel zurückzuführen, der von jedem mit Kopfschmerzen reflexartig an den Schläfen massiert wird. Aber der Masseter wird oft vernachlässigt, obwohl er stärker und praller ist. Beide brauchen etwas Aufmerksamkeit - Massieren über und unter dem Wangenknochen. Ich habe tatsächlich darüber nachgedacht, Spot Nr. Zu definieren.

Ohren- und Zahnschmerzen - die viel weniger offensichtlich mit dem Masseter verbunden sind. Ein Masseter-Triggerpunkt kann Schmerzen direkt in einen Zahn ausstrahlen. Tinnitus klingelt in den Ohren und Schwindel. Beides kann schwerwiegende und komplexe Probleme sein.

Es gibt viele andere mögliche Faktoren und Ursachen für diese Zustände. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sie selbst durch Masseter-Triggerpunkte verursacht werden, sind sie wahrscheinlich beteiligt und müssen berücksichtigt werden. Bruxismus oder Schleifen und Knacken von Backenzähnen mit vielen frühen Warnzeichen für Verschleiß. TMJS kann geringfügig oder schrecklich sein. Die schlimmsten Fälle beeinträchtigen das Essen und Schlafen, betreffen häufig auch Ohrenschmerzen und Klingeln und es ist unwahrscheinlich, dass sie allein auf eine Massage ansprechen.

Die Unterseite des Muskels haftet an einem breiten Bereich an der Seite des Kieferknochens. Perfekter Punkt Nein. Wenn Sie mit dem Daumen in der Wangenknochenkerbe fest nach innen und oben drücken, werden Sie normalerweise mit einem süßen Schmerz belohnt. Der Rest des Massetermuskels fühlt sich jedoch eher wenig oder unangenehm zart an. Obwohl der gesamte Muskel sanft gerieben werden kann, werden die meisten Menschen feststellen, dass das befriedigende Gefühl eines perfekten Ortes zum Massieren auf den oberen Rand des Muskels beschränkt ist.

Entweder konstanter Druck oder kleine Knetkreise sind geeignet. Da dieser Punkt robust ist, besteht ein weiterer guter Trick darin, einen Knöchel für zusätzlichen Druck zu verwenden. Menschen mit Kiefergelenksyndrom haben nicht nur mehr und schlechtere Triggerpunkte in ihren Kiefermuskeln als andere Menschen, sondern auch in ihren Nackenmuskeln. Geht jemand mehr zum Zahnarzt und bekommt kein Rezept für einen Mundschutz?

Andererseits haben viele Menschen, einschließlich meiner Frau, echte Risse in ihren Backenzähnen, weil sie sich so stark zusammengepresst haben. Das ist aber nicht einfach. Ein einfacheres Leben wäre hilfreich, aber diese sind schwer zu bekommen. Also was kannst du tun? Wie können Sie möglicherweise lernen, weniger zusammenzupressen? Hier sind zwei Ideen, von denen ich denke, dass sie besser funktionieren, als nur zu versuchen, sich nicht zusammenzupressen.

Verwischen Sie Ihre Rede, als wären Sie so schläfrig, dass Sie kaum Worte bilden können. Dieses schwebende, köstliche Gefühl der glücklichen Lähmung? Von völliger Zufriedenheit, nur da zu liegen? Benimm dich jetzt so, wie du dich fühlst, in deinem Mund.

Verwischen Sie sie buchstäblich. Verwischen Sie sie, als wäre Ihr Mund so entspannt, dass Sie Probleme haben, Worte zu finden! Sie werden feststellen, dass dies eine schnelle und mühelose Möglichkeit ist, Ihren Kiefer zu entspannen.

Ich benutze diese Technik auch, wenn Leute in der Nähe sind. Verbringen Sie lange Zeit mit weit geöffnetem Kiefer, wenn Sie dies ohne Schmerzen tun können. Halten Sie Ihren Mund mindestens so weit offen, dass eine Stunde lang ein Finger zwischen Ihre Zähne passt. Nicht nur offen, sondern weit offen - als ob Sie wirklich nur eine Stunde lang ununterbrochen von etwas geschockt wären. Jedes Mal während der Stunde, in der Sie sich mit zusammengebissenen Zähnen erwischen, strecken Sie einfach ruhig Ihren Mund wieder auf. Nach einer Stunde fühlt sich das Zusammenpressen abnormal an, und Sie werden es viel einfacher finden, Ihren Kiefer danach einige Zeit entspannt zu halten.

Es kann auch hilfreich sein, den Mund mit etwas Haltbarem und Spuckfestem wie einem Lego-Block oder einem kleinen Gummiball zu öffnen. Die meisten Leute werden zu viel Speichelfluss haben, um dies für eine ganze lange Sitzung aufrechtzuerhalten, aber es kann eine nützliche Möglichkeit sein, sich für einige Minuten auf die Herausforderung zu konzentrieren.

Einige Leute finden es vielleicht länger praktisch. Wenn Sie wirklich entschlossen sind, verbringen Sie eine Stunde am Tag damit, Ihr Gesicht zu halten, als würde jemand einfach eine Nadel in Ihren Keister stecken. Ich schätze, dass die meisten Menschen 5 bis 10 Stunden Übung in einer Woche benötigen, um eine gute Beule in eine geballte Angewohnheit zu bringen.

Natürlich wird das Leben das Problem wahrscheinlich früher oder später wieder aufleben lassen… aber Sie werden wissen, was zu tun ist, wenn dies passiert.

Wie bei den meisten Arten von Schmerzen können sich Schmerzen im Kiefergelenk festsetzen und schwerwiegend werden. Wenn Sie starke Schmerzen haben, ist es unwahrscheinlich, dass eine Massage allein den Job erledigt: Wenn die Dinge schlimm genug sind, können Schmerzen, die durch eine starke Massage verursacht werden, die Situation eskalieren. Die meisten chronischen Schmerzen sind mit einem gewissen Grad an Sensibilisierung verbunden.

Schmerz kann uns empfindlicher für mehr Schmerz machen. Sie können sich von diesem Zustand erholen, aber es dauert länger. Sie müssen die Belastung des Kiefers für eine Weile so gering wie möglich halten und dann nach und nach wieder gesunde Reize und den normalen Gebrauch einführen.

Sie stehen in direktem Widerspruch zu sensibilisierten chronischen Schmerzen. Ich bin ein Wissenschaftsjournalist, ehemaliger Massagetherapeut und war Redaktionsassistent bei ScienceBasedMedicine. Ich hatte meinen Anteil an Verletzungen und Schmerzen als Läufer und ultimativer Spieler. Meine Frau und ich leben in der Innenstadt von Vancouver, Kanada. Siehe meine vollständige Biografie und Qualifikationen oder meinen Blog Writerly. Sie könnten mich auf Facebook oder Twitter treffen. Schon ein paar. In vielen Fällen kann es Schmerzen wahrscheinlich billig und sicher lindern. Guter Knall für Geld und wenig Risiko.

Aber Schmerz ist schwierig und komplex, keine Behandlung ist perfekt und es gibt legitime Kontroversen über die Wissenschaft der Triggerpunkte. Was wir wissen ist, dass Menschen verletzt sind und es oft geholfen werden kann. Die Perfect Spots basieren auf einem Jahrzehnt meiner eigenen klinischen Erfahrung als Massagetherapeut und jahrelangem umfangreichem Wissenschaftsjournalismus zu diesem Thema.

Möchten Sie mehr wissen? Dies ist die Spitze des Eisbergs. Nur gewöhnliches Gut. Die ersten Abschnitte sind kostenlos. Unter der Rückseite des Schädels muss das angenehmste und beliebteste Ziel für Massagen im menschlichen Körper sein. Kein anderes Muskelstück bekommt so begeisterte Kritiken. Es hat alles: Und kein Wunder: Sie fühlen sich genauso wichtig wie sie. Es besteht aus Triggerpunkten in der oberen mittleren Ecke des quadratischen quadratischen Lumborum-Muskels und in der dicken Muskelsäule, die die Wirbelsäule, die Erektor-Spinae, verspannt.

Tief im anatomischen Bermuda-Dreieck, einer dreieckigen Region an der Seite des Halses, befindet sich die kanteröse Skalenmuskelgruppe. Massagetherapeuten sind während ihrer Arbeit in diesem mysteriösen Bereich verschwunden, um nie wieder gesehen zu werden. Die Region und ihre Muskeln sind komplex und eigenartig, und viele weniger ausgebildete Massagetherapeuten haben ein geringes Vertrauen in die Arbeit mit ihnen. Unmittelbar hinter Ihrem Ellbogen laufen alle Muskeln auf der Rückseite Ihres Unterarms zu einer einzigen dicken Sehne zusammen, der gemeinsamen Strecksehne.

An dem Punkt, an dem die Muskeln zusammenlaufen, liegt in den Muskeln, die das Handgelenk und die Finger strecken, einer der unvermeidlicheren Triggerpunkte im Körper: Er wird ständig durch die heutige Computernutzung und durch die Verwendung eines Stifts in einfacheren Zeiten provoziert - und durch das gelegentliche Tennismatch damals und heute. Wenn Sie Rückenschmerzen, Gesäßschmerzen, Hüft- oder Beinschmerzen haben, können viele oder sogar alle Ihre Probleme durch Triggerpunkte in den obskuren Muskeln Gluteus Medius und Minimus verursacht werden, ein Paar Muskeln in Form einer Pizzastückchen etwas nach vorne Ihrer Hüfttasche.

Andere Muskeln in der Region sind normalerweise ebenfalls betroffen, wie der Gluteus maximus, die Piriformis und die paraspinalen Lendenmuskeln. Der Gluteus medius und der Minimus sind jedoch etwas Besonderes: Ihr Massetermuskel ist Ihr primärer Kaumuskel - nicht der einzige, sondern der Hauptmuskel - und bedeckt die Seiten des Kiefers direkt hinter den Wangen. Eine Dehnung ist praktisch unmöglich, aber eine Massage ist eine Option: Sie beherbergt auch einen der am häufigsten auftretenden und bedeutendsten Triggerpunkte im menschlichen Körper und kann in Qualität und Intensität Schmerzen ähnlich wie ein Herzinfarkt hervorrufen.

Der zehnte der Perfect Spots ist einer der beliebtesten und direkt unter Ihren Füßen - im wahrsten Sinne des Wortes. Es liegt in der Mitte der Fußgewölbe. Dies ist einer der perfekten Orte, die jeder kennt. Ohne Fußmassage ist keine Massage komplett!

(с) 2019 forcechemtech.com