forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Rapiclav 625 wofür wird es verwendet?

Rapiclav 625 wofür wird es verwendet?

Generische Namen der Rapiclav-Tablette: Amoxicillin, Clavulansäure. Warum es verwendet wird Rapiclav Tablet wird verwendet, um bestimmte Infektionen wie Harnwegsinfektionen, einschließlich Entzündungen der Nierenpyelonephritis und Infektionen der Wand der Harnblasenzystitis, Haut- und Hautstrukturinfektionen wie schwere bakterielle Hautinfektionen, Cellulitis, untere Atemwege, zu behandeln Traktinfektionen, zu denen eine Entzündung der Atemwegsbronchitis oder eine Infektion der Lungenpneumonie gehören.

Dieses Arzneimittel wird auch zur Behandlung von akuten bakteriellen Entzündungen im Nasengang, akuter bakterieller Sinusitis, akuter Mittelohrentzündung, Zahnfleischschwellung und Infektion durch Tierbisse angewendet. Es ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Dieses Arzneimittel wirkt, indem es das Wachstum von Bakterien abtötet, die eine Infektion verursachen. Wenn Sie Rapiclav Tablet nicht verwenden, wirkt es nicht gegen Erkältungen, Grippe oder andere Virusinfektionen. Antibakterielles Penicillin-Klasse Rapiclav gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als antibakterielles Penicillin-Klasse bezeichnet werden.

Penicillin ist eine Gruppe von Antibiotika, die zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Arten von bakteriellen Infektionen eingesetzt werden. Anwendung Lesen Sie die Anweisungen auf dem Produktetikett, dem Patientenleitfaden oder dem Arzneimittelleitfaden des Arzneimittelherstellers oder Ihres Apothekers, bevor Sie mit der Anwendung von Rapiclav Tablet beginnen. Wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Verbrauchen Sie dieses Arzneimittel wie von Ihrem Arzt empfohlen. Rapiclav Tablet wird mit oder ohne Nahrung eingenommen. Rapiclav sollte zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden, um die Verdauungsschwierigkeiten der Medizin zu minimieren.

Rapiclav kann je nach verschriebener Dosis und Anweisung alle 8 oder 12 Stunden eingenommen werden. Nehmen Sie nicht zwei Dosen in 1 Stunde ein.

Die typische Dosis von Rapiclav beträgt 500 mg alle 12 Stunden oder 250 mg alle 8 Stunden. Rapiclav wird üblicherweise jeden Tag zur gleichen Zeit angewendet. Es ist nicht bekannt, dass dieses Arzneimittel gewohnheitsbildend ist. Dieses Arzneimittel sollte nach Bedarf angewendet werden.

Rapiclav sollte nicht länger als 14 Tage ohne Überprüfung angewendet werden. Sie sollten dieses Arzneimittel weiterhin wie vom Arzt verordnet anwenden, auch wenn Sie sich gut fühlen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihr Zustand anhält oder sich verschlechtert oder wenn Sie neue Symptome entwickeln. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Hautausschlag, schwerer wässriger oder blutiger Durchfall, Fieber, Atembeschwerden, Entzündungen des Dickdarms, Magenschmerzen, Fieber, geschwollene Drüsen im Nacken, in der Achselhöhle oder in der Leiste, Schwellungen im Gesicht oder im Hals, Blutentzündungen auftreten Gefäße und Zusammenbruch.

Wenn Sie an einer Nierenerkrankung leiden, kann sich die Entfernung von Amoxicillin verzögern, da die Nierenfunktion bei Neugeborenen und jungen Säuglingen nicht vollständig entwickelt ist. Daher sollte die Dosisauswahl bei diesen Patienten geändert werden. Treffen Sie bei der Auswahl einer Dosis bei älteren Patienten die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen, da das Risiko von Nebenwirkungen erhöht ist. Wenn Sie einem Kind Rapiclav Tablet geben, verwenden Sie unbedingt ein Produkt, das für Kinder bestimmt ist.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einem Kind geben, verwenden Sie das Gewicht oder Alter des Kindes, um die richtige Dosis aus der Produktverpackung zu ermitteln. Sie können auch den Dosierungsabschnitt dieser Seite lesen, um die richtige Dosis für Ihr Kind zu erfahren. Andernfalls konsultieren Sie Ihren Arzt und befolgen Sie dessen Empfehlung. Um die Möglichkeit von Nebenwirkungen zu verringern, wird Ihnen möglicherweise empfohlen, die Form dieses Arzneimittels mit verlängerter Wirkstofffreisetzung von Ihrem Arzt zu verwenden.

Das Arzneimittel mit verlängerter Wirkstofffreisetzung hilft dabei, das Arzneimittelniveau in Ihrem Körper über einen längeren Zeitraum konstant zu halten. Zerdrücken oder kauen Sie das Arzneimittel nicht, es sei denn, dies ist auf der Packung oder von Ihrem Arzt angegeben. Wenn Sie die Kautablettenform dieses Arzneimittels verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie das Arzneimittel kauen, bevor Sie es schlucken. Wenn Sie die flüssige Form dieses Arzneimittels verwenden, messen Sie die Dosis mit dem mitgelieferten Messbecher, Löffel oder Tropfer.

Bevor Sie das Arzneimittel in das Messgerät einfüllen, sollten Sie die Messmarkierungen sorgfältig überprüfen. Gießen Sie dann die Dosismenge in das Gerät.

Reinigen und lagern Sie das Messgerät nach Gebrauch an einem sicheren Ort für den nächsten Gebrauch. Sie sollten keinen Esslöffel oder Teelöffel als Dosismessgerät verwenden, da dies zu einer falschen Dosis führen kann.

Wenn auf der Produktverpackung angegeben, schütteln Sie das Arzneimittel vor dem Gebrauch. Bewahren Sie das Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Arzneimittel können für andere als die im Arzneimittelleitfaden aufgeführten Verwendungszwecke verschrieben werden. Verwenden Sie Rapiclav Tablet nicht unter Bedingungen, für die es nicht verschrieben wurde. Geben Sie Rapiclav Tablet nicht an andere Personen weiter, bei denen möglicherweise dieselben Erkrankungen oder Symptome wie bei Ihnen auftreten.

Selbstmedikation kann ihnen schaden. Weiterlesen: Wozu dient Rapiclav? Tausende von Kursen globaler Gesundheitsexperten helfen Ihnen dabei, ein besseres Ich zu werden. Wie Sie Rapiclav einnehmen Ihre Dosis und wie oft Sie Rapiclav einnehmen, hängt von folgenden Faktoren ab: Um die Dosierung für Kinder zu berechnen, verwenden Sie bitte den gewichtsbasierten Dosisrechner, um die geeignete Dosierung gemäß dem Gewicht Ihres Kindes zu berechnen.

Tablettenstärke: Pulver für die Suspension zum Einnehmen Stärke: Kautablette Stärke: Tabletten mit verlängerter Wirkstofffreisetzung Tabletten mit verlängerter Wirkstofffreisetzung sollten als Ganzes geschluckt werden. Die Tablette darf nicht zerkleinert oder gekaut werden. Orale Suspension Die Suspension sollte zum Zeitpunkt der Abgabe hergestellt werden.

Danach das restliche Wasser hinzufügen und kräftig schütteln. Vor dem Gebrauch sollte die Suspensionsflasche kräftig geschüttelt werden. Die rekonstituierte Suspension sollte im Kühlschrank aufbewahrt und nach zehn Tagen entsorgt werden. Eine vergessene Dosis sollte so früh eingenommen werden, wie Sie sich daran erinnern. Wenn jedoch die Zeit der nächsten Dosis fast da ist, sollte die vergessene Dosis übersprungen und der reguläre Dosierungsplan fortgesetzt werden.

Vermeiden Sie die wiederholte Einnahme einer Dosis, um eine vergessene Dosis auszugleichen. Was tun, wenn Sie Rapiclav überdosieren? Im Falle einer Überdosierung sollte Rapiclav abgesetzt und eine symptomatische Behandlung entsprechend den Symptomen oder eine unterstützende Therapie gegeben werden. Diurese, Hämodialyse-Blutreinigungstechniken und eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme sollten empfohlen werden, um die schädlichen Wirkungen von Rapiclav zu verringern. Symptome einer Überdosierung von Rapiclav Wenn Sie zu viel dieses Arzneimittels verwenden, kann dies zu gefährlichen Konzentrationen des Arzneimittels in Ihrem Körper führen.

In solchen Fällen können Symptome einer Überdosierung sein: Wenn Sie glauben, dass Sie Rapiclav Tablet überdosiert haben, rufen Sie sofort eine Giftnotrufzentrale an. Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von Rapiclav Bevor Sie Rapiclav anwenden, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie allergisch gegen Rapiclav oder seine Inhaltsstoffe sind. Ihr Arzt kann Ihnen eine alternative Medizin verschreiben und Ihre medizinischen Unterlagen aktualisieren, um diese Informationen aufzuzeichnen.

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Anwendung von Rapiclav Tablet über Ihre Krankengeschichte, einschließlich Penicillinallergie, Allergie gegen mehrere Allergene, Allergie gegen Cephalosporine, abnorme Funktion der Leber, Schwierigkeiten beim Fluss der Lebersekrete, cholestatischer Ikterus, abnormale Funktion der Niere, Entzündung von Der Dickdarm aufgrund von Bakterien Clostridium difficile Assoziierter Durchfall, Mononukleose, ein durch ein Virus verursachter Infektionszustand, Arzneimittelresistenz, Patienten, die Urintests unterzogen wurden, um den Zuckerspiegel festzustellen, Patienten mit Asthma in der Vorgeschichte, Heuschnupfen und Nesselsucht oder orale Kontrazeptiva.

Bei Patienten mit einer Allergie in der Vorgeschichte mit Penicillin und mehreren Allergenen wird eine lebensbedrohliche allergische Reaktion beobachtet. Bei Patienten mit abnormaler Leberfunktion in der Vorgeschichte wird eine Entzündung der Leberhepatitis und eine Verringerung des Verdauungsflüssigkeitsflusses aus dem cholestatischen Ikterus der Leber beobachtet.

Die Anwendung dieses Arzneimittels kann bei Patienten mit abnormaler Nierenfunktion oder Einnahme eines Arzneimittels in hoher Dosis zu Krämpfen führen. Die Anwendung von Rapiclav bei Patienten mit Clostridium difficile-assoziiertem Durchfall CDAD kann die natürlichen Darmbakterien abtöten, die zu schwerem Durchfall führen.

Bei Patienten mit Mononukleose in der Vorgeschichte können Rötungen und Hautausschläge beobachtet werden. Die Verwendung dieses Arzneimittels bei falsch diagnostizierten bakteriellen Infektionen kann zur Entwicklung einer Resistenz von Bakterien gegen das Arzneimittel führen.

Die Verwendung von Rapiclav Tablet kann die Prothrombinzeit des Blutgerinnungsparameters ändern. Die Verwendung von Rapiclav kann die Prothrombinzeit verlängern. Die Patienten sollten sorgfältig überwacht werden. Die Verwendung dieses Arzneimittels kann den Östrogenspiegel im Blut verändern. Rapiclav kann die Spiegel des Östrogenhormons Östriol, Östriol-Glucuronid, konjugiertes Östron und Östradiol während der Schwangerschaft senken.

Die Verwendung von Rapiclav Tablet kann die Leberenzyme Aspartataminotransferase und Alaninaminotransferase verändern. Bei Patienten, die Rapiclav über einen längeren Zeitraum einnehmen, werden eine abnormale Leberfunktion und erhöhte Leberenzymwerte beobachtet. Rapiclav Tablet sollte nur angewendet werden, wenn dies bei Patienten erforderlich ist, die schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Rapiclav sollte während der Schwangerschaft vermieden werden, es sei denn, dies ist während der Schwangerschaft erforderlich.

Rapiclav Tablet sollte während des Stillens nur bei Bedarf angewendet werden. Rapiclav kann in die Muttermilch übergehen und beim gestillten Säugling Durchfall und Pilzinfektionen verursachen. Daher sollte Rapiclav nur vorsorglich oder nach Einschätzung der Risiken und Vorteile des Arzneimittels während des Stillens durch den Arzt angewendet werden.

Fragen Sie Ihren Arzt nach der Anwendung von Rapiclav Tablet, wenn Sie versuchen zu empfangen. Begrenzen Sie das Trinken von Alkohol mit Rapiclav. Rapiclav kann Sie schläfrig machen. Seien Sie vorsichtig, insbesondere beim Fahren, beim Verwenden schwerer Maschinen oder bei Aktivitäten, bei denen Sie absolut wachsam sein müssen. Der Konsum von Alkohol mit Rapiclav kann die Schläfrigkeit verschlimmern. Rapiclav kann bei manchen Menschen Anfälle verursachen.

Daher sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie Aktivitäten ausführen, bei denen ein Bewusstseinsverlust Ihnen oder anderen Schaden zufügen kann.

Ältere Patienten können bei der Anwendung von Rapiclav Tablet häufiger Nebenwirkungen haben. Ältere Patienten sehen möglicherweise ein erhöhtes Risiko für eine Entzündung der Leberhepatitis, Schwierigkeiten beim Gallenfluss durch cholestatischen Lebergelbsucht und erhöhte Leberenzyme. Jüngere Patienten haben möglicherweise eine höhere Inzidenz von Nebenwirkungen mit Rapiclav Tablet.

(с) 2019 forcechemtech.com