forcechemtech.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Schiffsmodelle wie man sie baut pdf995

Schiffsmodelle wie man sie baut pdf995

Ich habe immer wieder daran gearbeitet, aber es muss fertig werden. Ich füge einige zusätzliche Details hinzu, einschließlich eines Hangardecks, Öffnen der Rolltore, Bullaugen usw., Korrigieren der Katapulte, die Essex nur 1 hatte, um sie zu portieren, und Beenden von ihr, als sie ihre erste Kampftour um März 1943 betrachtete.

Ich habe dieses Kit als Kind gebaut, und als ich als Nostalgiebauer zum Modellieren zurückkehrte, bekam ich ein paar Exemplare und wende die Dinge an, die ich seit dem letzten Bau gelernt habe. Ich beende diese auch als -1C. Aber ich habe sie sitzen lassen. Gleiches gilt für diese Kits. Die P-40 ist eines meiner Lieblingsflugzeuge aller Zeiten, und ich habe dieses Kit damals gebaut. Diese beiden wollte ich als Verteidiger von Pearl Harbor oder zumindest in der Vorkriegslackierung beenden.

Ich bin von mir selbst enttäuscht, dass ich diese nicht früher beendet habe. Mein Freund Brian Spruyt hat diese bei unserer Verlosung bei Delaware Valley Scale Modelers gewonnen und mir gegeben, da er Rüstungen gebaut hat.

Ich würde sie beenden und ihm zurückgeben. Zwei Monate später hatte er einen Herzinfarkt als Komplikation von Diabetes und starb. Jetzt bin ich sicher, dass er mich beobachtet und sich darauf vorbereitet, mich auf den Kopf zu schlagen, weil er sie so lange halb fertig sitzen lässt. Ein weiterer Nostalgie-Build. Dies sollte eine Übung zum Schleifen und Umschreiben sein. Alle Idiotenspuren sind verschwunden und einige Zeilen neu geschrieben, aber ich habe aufgehört, daran zu arbeiten, als ich mich nicht entscheiden konnte, das völlig falsche Interieur zu verwenden oder eine genauere Version zu erstellen.

Aber äußerlich, kein schlechtes Kit, schreit sie nach dem Abschluss. Welches amerikanische Kind, das in den 60ern oder 70ern aufgewachsen ist, hat dieses Kit nicht gebaut? Als Kind hatte ich ein Trägerdeck mit allen Monogram USN-Flugzeugen in meinem Bücherregal. Sehen Sie, wie Jon Bius hier und bei AgapeModels baut.

Eine andere, die ich damals gebaut habe, als ich etwas mehr gelernt hatte. Damals war es ein Midway TBD, dieser wird ein Vogel mit gelben Flügeln sein. Aber es muss beendet werden. Ein weiteres Kit von damals. Ich war begeistert, dieses Kit zu starten, weil es eine großartige Gelegenheit zum Scratchbuilding ist, keine wirklichen Details im Cockpit, z.

Es wird jedoch eine Operation erforderlich sein, um die Wirbelsäule zu korrigieren. Irgendwie formte Aurora den Schwanz für die -4 mit der Wirbelsäule für die -3. Der großartige alte Lindberg Goshawk. Vor Classic Airframes war dies die beste Version dieses Kits, trotz des Mangels an Cockpitdetails und der merkwürdigen Technik für die Heckfeder und ihren halben Motor.

Ein weiteres Scratchbuilding-Projekt, das für andere Projekte gestoßen wurde. Hier trug ich Nostalgie zu weit. Dies ist überhaupt kein gutes Kit. Das Cockpit ist völlig falsch, es sieht so aus, als wäre es für einen X-Wing konzipiert worden, nicht für einen Corsair. Mein Plan für dieses ist es, es als Prototyp fertigzustellen und es meinem Kumpel Doc zu geben, der Corsairs mag.

Ich auch, aber ich denke, ich werde mir die Monogram- oder Hasegawa-Versionen besorgen, wenn dieses Projekt abgeschlossen ist. OK, da ist es. Dies sind die Projekte, die aus dem einen oder anderen Grund auf Eis gelegt wurden.

Junge, es sieht sicher so aus, als würde ich gerne Cockpits, Motoren und Figuren machen, nicht wahr? Mein Vorsatz für 2009 ist es, diese Kits fertigzustellen. Das haben sie zumindest verdient. Ich werde weder ein neues Kit kaufen noch ein neues Kit starten, das sich derzeit in meinem Vorrat befindet, bis ich diese fertiggestellt habe. Es wird eine Übung in Disziplin sein, und einige von ihnen warten darauf, dass ich Techniken oder Werkzeuge anwende, die ich habe, aber nicht wie eine Airbrush implementiert habe - ich habe eine alte Paasche und einen Kompressor, aber ich muss alles sagen zusammen und fang an, damit herumzuspielen.

Es wird auf lange Sicht gut für mein Modellieren sein, diese Hürden zu überwinden und vorwärts zu kommen, wenn ich mich selbst als Modellierer bezeichnen möchte. Es hilft, einem Club und diesem und anderen Foren anzugehören, weil die Community hilft, uns zu ermutigen und sich gegenseitig zu motivieren. Eine weitere Überlegung: Ich werde diese zusätzlich zu 1 Kit in einem geplanten Seminar beenden, das wir im DVSM abhalten. Wir haben ein Seminar, in dem wir alle das gleiche Kit bauen, wenn Sie so wollen, unter Anleitung eines Modelliermeisters, der Techniken übt, die wir derzeit möglicherweise nicht verwenden, oder die wir verbessern, und dann geben wir sie als ein eine Gruppe in einem der Wettbewerbe in diesem Sommer.

Da ich zugestimmt habe, daran teilzunehmen, werde ich das auch durchführen. Dies verdreifacht meine Leistung im Vergleich zu 2008, aber es ist nicht unmöglich. Und wie gesagt, für mich kann ich mich nicht als Modellbauer bezeichnen, da diese Kits um mich herum sitzen und mich verspotten, weil ich angefangen habe, aber nicht fertig bin. Viel Glück! Ich werde dir das aber geben; Zumindest alle deine sind in der gleichen Zeit und meistens in der gleichen Katze.

Im Gegensatz zu meinem: Das meine ich mit "Modellieren" von ADD! Nun, ich werde auch noch Spielzeugsoldaten gießen und malen. Dies gilt nur für Kunststoffmodelle. Es gibt einige von uns, bei denen "Shelf Sallies" Platz beanspruchen. Wow, all diese Kits sind fantastisch, ich bin selbst ein alter Kit-Hersteller.

Ich werde ein altes Airfix- oder Matchbox-Kit 9 von 10 Mal über die TamiG ziehen. Ich bin wirklich beeindruckt von Ihrer Figurenmalerei, ich hoffe, dass ich eines Tages so gut werden kann. Danke, Sean, ich werde mir den Gruppenaufbau ansehen. Ich bin wegen Aurora bei dir. Sie erinnern sich wahrscheinlich, wie ich, als sie fast die einzigen auf dem Block waren, die einige dieser Themen gemacht haben.

Und wenn wir bemerkten, dass etwas nicht ganz genau war, gab es kein Aftermarket-Harz oder Fotoätzmittel. Wir knackten ein Radio auf und wischten den Draht und kleine Teile heraus.

Sie sind fantastisch, um das Aftermarket-Zeug oder die modernen Kits nicht zu verwerfen. Aber ich mache einfach gerne einige dieser Dinge von Grund auf neu. Ich fügte den Sitz des Radiomanen in der verstauten Position aus Styrolblech mit Klebeband für den Sicherheitsgurt hinzu. Wenn Sie sich an dieses Kit aus Ihrer Kindheit erinnern, können Sie sich daran erinnern, dass Monogram anstelle einer geformten, detaillierten Tafel ein Abziehbild einer generischen Instrumententafel enthielt.

Ich hatte die Idee, es etwas dreidimensionaler zu machen, um es zu verkleiden. Ich habe zuerst eine Fotokopie des Abziehbilds angefertigt, um sie als Vorlage zu verwenden. Dann schneide ich ein Stück durchsichtigen Plastiks die Kragenversteifung aus einem neuen Hemd - wirf niemals etwas weg! Ich habe das flache Schwarz gestrichen. Dann klebte ich den Aufkleber auf ein Stück Styrolmaterial, schnitt es zu und befestigte das Overlay mit weißem Kleber.

Es sieht ein bisschen besser aus als der Aufkleber. Bei der Installation des Turms bin ich auf einen Haken gestoßen. es würde nicht in die Öffnung passen. Der Cockpitboden hat hinten ein Regal, das zu weit herausragt, um den Turm einrasten zu lassen. Ich musste das Regal ein wenig aufbrechen, um den Turm hineinzuholen, aber dann passte der Baldachin nicht in diese Ecke. Zu diesem Zeitpunkt erklärte ich den Sieg für dieses Kit und betrachtete es als eine Lektion, die ich für das zweite Monogram TBF gelernt habe, das ich auf der Bank habe und das auch bereit ist, den Turm zu installieren.

Ich kann das Regal entfernen, abschleifen, dann den Turm installieren und das Regal wieder installieren. Trotz der Anpassungsprobleme, die mit einem Kit mit funktionierenden Funktionen verbunden sind, die ich aufgrund meines Designs deaktiviert habe, hat es mir Spaß gemacht, dieses zu bauen. Ich bin ein Nostalgiebauer, und das hat mich wirklich in meine frühen Tage zurückversetzt. Ich hatte Spaß daran, es zu bauen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit den Ergebnissen! Und für Hammer - keine Aftermarket-Teile berührten dieses Modell mit Ausnahme der Abziehbilder, alle Details stammten aus der Angussbox und dem alten Lampenkabel!

Mir ist klar, dass ich diesen Thread von den Un-Toten zurückbringe. Hin und wieder mache ich eine Google-Bildsuche nach Informationen zu diesem Flugzeug, muss aber noch Cockpit-Fotos finden. Ich bin gespannt, ob Sie eine Quelle für Cockpit-Fotos gefunden haben. Sprue-ce Goose the Baron Ok, hier ist die Fortsetzung meines Threads von gestern. Nein, danke für die Beule! Ich arbeite ziemlich viel davon. Haben Sie es? Ich kann über die Fotos sehen.

Ich beendete es als A-24:. Ich habe den Essex-Build wiederbelebt und hoffe, ihn dieses Jahr fertig zu stellen. Ich habe das Hangardeck aufgeraut:. Die anderen Kits sind noch in Bearbeitung.

Nun, das ist ein Biss in den Hintern! Entschuldigung für die Links und nicht für eingebettete Bilder.

(с) 2019 forcechemtech.com